Cajunland

In den Sümpfen von Kirchwerder

Rennrad, Hamburg, Norwid, Kirchwerder, Sumpf
Swamp Thing.

Verlängertes Feiertagswochenende und super Wetter in Hamburg. Bin Freitag und Samstag durch das Revier gefahren und habe eine schön gruselige Stelle hinter dem Zollenspieker Fährhaus entdeckt, die auch als Location für einen Mississippi-Delta-Film durchgehen könnte, so als Mangrovensumpfgebiet (ok, alles in allem ist das Gelände eher übersichtlich – aber bei geschickter Kameraführung …). Alligatoren gab es nicht, dafür diverse Mücken, die mich bei dem kurzen Fotostopp anfielen.

Wenn man das Thema etwas weiterspinnt, bekommen auch die anderen Stationen mit etwas gutem Willen eine nette Cajun-Anmutung: gammelige Schuppen, eingeschlagene Gewächshäuser, komische Bäume, der Straßenladen in Tatenberg …

Verkaufsstand im Hinterland.
Verkaufsstand im Hinterland.
Norwid, Rennrad, Tatenberg
Hier fährt man mit dem Pick-Up vor.
Norwid, Rennrad, Oortkaten
Don't cross the border.
Welcome.
Welcome.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0