Goldener Oktober

Drei Mal Wetter

Rennrad, hamburg, Nebel, Norwid
Oberhafen. Start im Nebel.

Martin plante eine Transheide  (HH nach H) und Karsten und ich beschlossen, ihn ein Stück zu begleiten. Start um 09.00 bei Nebel und entsprechend hoher Luftfeuchtigkeit. Das Wetter wurde dann besser, in Buchholz hat Karsten abgedreht, ich bin noch ein Stück weiter gefahren und habe Martin dann bei Welle allein gelassen. War dann noch bei Trelde mit der Familie verabredet, habe gut Mittag gegessen und bin dann über Bötersheim und Buxtehude nach Finkenwerder, wo ich mit der Fähre übersetzen wollte. Dummerweise war da großes Chaos und ich bin nicht auf das Schiff gekommen - also ab nach Moorwerder und durch den Hafen zurück. Dann hat auch noch das Handy schlappgemacht, aber egal. Tolle Tour am letzten schönen Tag des Jahres.

 

 

Rennrad, Hamburg, Norwid, Nordheide
Bötersheim. Mittags dann aufgeklart.
Rennrad, Hamburg, Norwid, Nordheide, Hafen
Hafen. Abends dann ein schöner Sonnenuntergang über der Köhlbrandbrücke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0